Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Wegen drohendem EM-Aus: Holland-Fans liebäugeln mit Nachbarland

Fußball Wegen drohendem EM-Aus: Holland-Fans liebäugeln mit Nachbarland

Angesichts des drohenden K.o. in der Qualifikation für die Fußball-EM 2016 werden etliche Anhänger der niederländischen Nationalmannschaft offenbar fahnenflüchtig.

Voriger Artikel
Italien: AS Rom startet Flüchtlingshilfe-Projekt
Nächster Artikel
DFB: Gündogan spielt von Beginn an

Wegen drohendem EM-Aus: Holland-Fans liebäugeln mit Nachbarland

Quelle: STR / STR / SID-IMAGES/AFP

Brüssel. Die Facebook-Gruppe für die Veranstaltung "Belgien-Fan werden an einem Tag" sammelte innerhalb kürzester Zeit 40.000 Anmeldungen.

Bei dem Event am 24. Oktober im belgischen Nationalstadion in Brüssel sollen holländische Fans beispielsweise die belgische Nationalhymne lernen, ihr orangenes gegen ein rotes Trikot eintauschen können und belgisches Bier verkosten. Außerdem soll ein Fernbedienungs-Workshop angeboten werden, in welchem Holland-Fans üben, die TV-Übertragungen der Spiele der belgischen Nationalmannschaft einzuschalten.

Nach der Niederlage am Sonntag in der Türkei (0:3) ist die Niederlande als Vierter der Gruppe A auf Patzer der Konkurrenz angewiesen, um sich doch noch für die Endrunde in Frankreich zu qualifizieren. Belgien kann in der Gruppe B mit einem Sieg bei Fußball-Zwerg Andorra (10.10) das EM-Ticket lösen.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr