Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Weiser und Kalou zurück im Hertha-Training, Schieber fehlt

Fußball Weiser und Kalou zurück im Hertha-Training, Schieber fehlt

Mitchell Weiser und Salomon Kalou sind beim Fußball-Bundesligisten Hertha BSC ins Lauftraining zurückgekehrt. Flügelspieler Weiser (muskuläre Probleme) sowie Angreifer Kalou (Oberschenkelverletzung), die bei der 0:2-Niederlage beim VfB Stuttgart am vergangenen Samstag angeschlagen gefehlt hatten, absolvierten nach einem Aufwärmtraining mit den Mitspielern eine individuelle Einheit.

Voriger Artikel
Ancelotti warnt Bayern: "Juventus ist richtig gut drauf"
Nächster Artikel
Badstuber: "Ich bin gewiss kein Pechvogel"

Weiser und Kalou zurück im Hertha-Training, Schieber fehlt

Quelle: Sebastian Wells / pixathlon/SID-IMAGES

Berlin. Ob das Duo im Heimspiel am kommenden Samstag gegen den VfL Wolfsburg (15.30 Uhr/Sky) einsatzbereit sein wird, ist offen.

"Bei Muskelverletzungen brauchen wir keine Hektik. Wir wollen nichts riskieren und werden Tag für Tag abwarten und dann entscheiden, wann sie wieder einsteigen", sagte Trainer Pal Dardai.

Julian Schieber legte derweil eine Trainingspause ein. Der Angreifer hatte in Stuttgart einen Schlag auf das Sprunggelenk abbekommen und ließ sich wegen eines Blutergusses behandeln.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
So geht es nach Feierabend auf der Neuen Bult zu

Zehn Rennen, 4600 Besucher. Der After-Work-Renntag am Dienstag auf der Pferderennbahn Neue Bult in Lagenhagen.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
10. Mai 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Update: Uns liegen mittlerweile alle Ergebnislisten vor. Deshalb veröffentlichen wir alle drei Rankingtabellen auf einen Schlag, damit es keine Missverständnisse gibt. Auch beim 9. Lauf gab es Verzögerungen.

mehr