Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
"Welch ein Sieg!" - Obama lädt US-Frauen ins Weiße Haus ein

Fußball "Welch ein Sieg!" - Obama lädt US-Frauen ins Weiße Haus ein

US-Präsident Barack Obama hat die Fußballerinnen seines Landes nach dem WM-Triumph in Kanada umgehend ins Weiße Haus eingeladen. "Welch ein Sieg für das Team USA! Große Leistung, Carli Lloyd! Ihr Land ist so stolz auf Sie.

Voriger Artikel
"Mieser Stil!" - Löw springt Neid zur Seite
Nächster Artikel
Klose schließt DFB-Comeback nicht komplett aus - "Müller kann WM-Rekord knacken"

"Welch ein Sieg!" - Obama lädt US-Frauen ins Weiße Haus ein

Quelle: MANDEL NGAN / STF / SID-IMAGES

Washington. Kommen Sie bald mit dem Weltpokal ins Weiße Haus", twitterte Obama direkt nach dem 5:2-Finalsieg gegen Japan, zu dem Lloyd drei Tore beisteuerte.

Auch die gesammelte Sportprominenz der USA lobte die Fußballerinnen überschwänglich bei Twitter. NBA-Superstar Kobe Bryant beschrieb den Erfolg als "magisch", Golf-Superstar Tiger Woods schrieb: "Ich habe es geliebt, beim Geschichteschreiben zuzuschauen. Das ist mit nichts vergleichbar. Go USA!" Sängerin Beyoncé twitterte derweil stolz ein Selfie im Trikot der Fußball-Nationalmannschaft.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr