Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Weltenbummler Gernot Rohr soll neuer Trainer von Nigeria werden

Fußball Weltenbummler Gernot Rohr soll neuer Trainer von Nigeria werden

Der frühere Bayern-München-Profi Gernot Rohr wird offenbar neuer Trainer der Fußball-Nationalmannschaft von Nigeria. Nach positiv verlaufenen Gesprächen zwischen dem 63-Jährigen und dem nigerianischen Verband NFF steht die Vertragsunterschrift kurz bevor.

Voriger Artikel
3. Liga: Osnabrück 1:1 gegen MSV, Regensburg Tabellenzweiter nach 4:3
Nächster Artikel
2:4 - FC Chelsea zu stark für Werder Bremen

Weltenbummler Gernot Rohr soll neuer Trainer von Nigeria werden

Quelle: SID-IMAGES

Abuja. Der gebürtige Mannheimer war zuvor bereits als Nationalcoach für Gabun, den Niger und zuletzt Burkina Faso tätig.

Rohr soll von Salisu Yusuf unterstützt werden, der im vergangenen Monat zunächst zum Chefcoach ernannt worden war. Rohr soll sozusagen als Suvervisor dazu beitragen, dass sich die Super Eagles für die WM-Endrunde 2018 in Russland qualifizieren. In der Qualifikation muss sich Nigeria mit Algerien, Kamerun sowie Sambia messen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017

Hier finden Sie die Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
12. Dezember 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Jubeln konnte sie trotzdem. Als eine von fünf Läuferinnen komplettierte Svenja Pingpank von Hannover Athletics das deutsche U23-Frauenteam, das bei der Cross-Europameisterschaft in Samorin (Slowakei) zur Silbermedaille lief.

mehr