Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Weltrangliste: Weltmeister Deutschland weiter Vierter

Fußball Weltrangliste: Weltmeister Deutschland weiter Vierter

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft belegt in der Rangliste des Weltverbandes FIFA weiterhin Platz vier. Spitzenreiter ist nach wie vor Belgien, auf den Plätzen folgen Vize-Weltmeister Argentinien und Spanien.

Köln. Weil im Wertungszeitraum weltweit allerdings lediglich 16 Länderspiele stattfanden, gab es unter den Top 50 nur marginale Veränderungen.

Weltmeister Deutschland hat demnach weiterhin 1347 Punkte und damit einen Rückstand von 147 Zählern auf die Belgier (1494). Argentinien kommt unverändert auf 1455 Punkte, Spanien hat weiterhin 1370.

Im November war die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw noch Zweiter. Ihre nach dem WM-Triumph von Rio 2014 vom entthronten Titelträger Spanien übernommene Spitzenposition hatte sie im Juli 2015 an Argentinien verloren. Die nächste Weltrangliste erscheint am 4. Februar 2016. - Die Top 10 der Weltrangliste im Januar:

1. Belgien 1494 Punkte, 2. Argentinien 1455, 3. Spanien 1370, 4. Deutschland 1347, 5. Chile 1269, 6. Brasilien 1251, 7. Portugal 1219, 8. Kolumbien 1211, 9. England 1106, 10. Österreich 1091

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr