Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 0 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
"Werde euch anzeigen": San Sebastiáns Präsident wütet vor Schiri-Kabine

Fußball "Werde euch anzeigen": San Sebastiáns Präsident wütet vor Schiri-Kabine

Für seine Impulsivität während des Spiels bei Real Madrid am Mittwoch (1:3) droht dem Präsidenten des spanischen Fußball-Erstligisten Real Sociedad San Sebastián, Jokin Aperribay, Ungemach.

Voriger Artikel
Leicester-Boss gibt Spielern Freifahrtschein für Silvesterparty
Nächster Artikel
FIFA-Präsidentschaftswahl: CAS weist Bility-Einspruch zurück

"Werde euch anzeigen": San Sebastiáns Präsident wütet vor Schiri-Kabine

Quelle: PIXATHLON/SID

Donostia-San Sebastián. Aperribay soll dem Gespann um Schiedsrichter José Luis González González in der Halbzeitpause vor der Kabine aufgelauert und es beschimpft haben. Dies geht aus dem Schiedsrichterbericht hervor.

"Das ist eine Schande. Ihr seid hierher gekommen, um uns das Spiel zu stehlen. Ich werde euch bei der Polizei anzeigen", wird Aperribay in dem Bericht zitiert. González González hatte in der ersten Hälfte zwei strittige Elfmeter gegen San Sebastián verhängt. Reals Topstar Cristiano Ronaldo verwandelte einen davon.

Ob der spanische Verband gegen Aperribay ermitteln wird, ist noch unklar.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Sieg Nr. 2: Die Hannover Indians gegen Herne
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. März 2017 - Frerk Schenker in Laufen in Hannover

Viel Grün, viel Wasser und fast immer flach: Hannover gilt Läufern als kleines Paradies. Ihr sucht für eure nächste Joggingeinheit nach einer neuen Runde? In unserer Serie zu den HAZ-Gesundheitswochen stellen wir schöne Laufstrecken in Hannover vor. Viel Spaß beim Testen.

mehr