Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Werder Bremen statt VfL Wolfsburg: Panne auf Draxlers Internetseite

Fußball Werder Bremen statt VfL Wolfsburg: Panne auf Draxlers Internetseite

Eine kleine Panne auf der offiziellen Homepage von Fußball-Weltmeister Julian Draxler hat am Mittwoch für Spott im Internet gesorgt. Fälschlicherweise wurde auf dem Logo seines neuen Arbeitgebers VfL Wolfsburg zeitweise die Internetseite von Werder Bremen verlinkt.

Voriger Artikel
FC Bayern bindet Talente Benko und Dorsch
Nächster Artikel
U21: Stuttgarts Baumgartl fällt aus

Werder Bremen statt VfL Wolfsburg: Panne auf Draxlers Internetseite

Quelle: firo Sportphoto/Schroedter / SID-IMAGES/FIRO

Wolfsburg. Den 21 Jahre alten Draxler trifft daran jedoch keine Schuld, denn die Homepage wird von Spezialisten betreut.

"Der Moment, wenn du es selber nicht glauben kannst, wo du hinwechselst", schrieb ein User laut RP Online und postete einen Screenshot von Draxlers Homepage. Der Nationalspieler war am Montag nach 14 Jahren bei Schalke 04 zu den Wolfsburgern gewechselt.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Februar 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Mit insgesamt fast 550 Startern so viele wie nie zuvor in 54 Jahren, am Ende aber wieder bestens bekannte Gesichter auf dem Treppchen: Beim Crosslauf am Langenhagener Silbersee mit seinen schwierigen Sandpassagen musste man nach den Favoriten nicht lange Ausschau halten.

mehr