Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Werder: Gálvez hegt Abschiedsgedanken

Fußball Werder: Gálvez hegt Abschiedsgedanken

Innenverteidiger Alejandro Gálvez will offenbar Fußball-Bundesligist Werder Bremen verlassen. "Ich habe noch ein Jahr Vertrag, aber wir werden sehen, was passiert, denn ich habe auch Angebote von anderen Teams", sagte der 27-Jährige der spanischen Zeitung Ideal.

Voriger Artikel
0:0 gegen Polen: Die wichtigsten Erkenntnisse
Nächster Artikel
Haberer wechselt nach Freiburg

Werder: Gálvez hegt Abschiedsgedanken

Quelle: pixathlon/SID-IMAGES

Bremen. Bremen habe ihm zwar eine Verlängerung für zwei weitere Spielzeiten angeboten, die der Spanier jedoch abgelehnt habe.

"Es ist Zeit, in meiner Karriere etwas zu verändern", sagte Gálvez weiter, aber das hänge nicht allein von ihm ab. Sportchef Frank Baumann betonte nach dem Abgang von Jannik Verstergaard zuletzt, Gálvez nicht gehen lassen zu wollen. In der vergangenen Saison absolvierte Gálvez 21 Bundesliga-Partien für die Bremer.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
17. Dezember 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufgruppe

Es ist gute Tradition bei der HAZ-Laufgruppe, dass die Teilnehmer vor ihrem ersten Testwettkampf am Maschsee-Silversterlauf einheitlich ausgerüstet werden. Am Sonnabend gab’s deshalb beim gemeinsamen Training das neue HAZ-Laufshirt.

mehr