Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Werder-Leihgabe Petersen endgültig nach Freiburg

Fußball Werder-Leihgabe Petersen endgültig nach Freiburg

Stürmer Nils Petersen kehrt zur neuen Saison nicht zu Fußball-Bundesligist Werder Bremen zurück und geht künftig für Erstliga-Absteiger SC Freiburg auf Torejagd.

Voriger Artikel
Union Berlin verpflichtet Nikci
Nächster Artikel
FCI-Coach Hasenhüttl als Moderator: "Haben keine Angst"

Werder-Leihgabe Petersen endgültig nach Freiburg

Quelle: SID-IMAGES/FIRO

Bremen. Den Transfer des 26-Jährigen gaben beide Klubs am Sonntag bekannt, nachdem Petersen bereits seit der Winterpause auf Leihbasis für die Breisgauer im Einsatz gewesen war.

Zur Höhe der Ablöse für den 2013 von Rekordmeister Bayern München an die Weser gekommenen Angreifer, der in der Rückrunde der abgelaufenen Saison mit neun Treffern Freiburgs bester Schütze war und in Bremen noch einen Vertrag bis 2017 besaß, machten Werder und der SC keine Angaben. Freiburg teilte auch nicht mit, wie lange sich Petersen an den Verein gebunden hat.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr