Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Werder: Nerven-Irritation bremst Johannsson aus

Fußball Werder: Nerven-Irritation bremst Johannsson aus

Stürmer Aron Johannsson (24) vom Fußball-Bundesligisten Werder Bremen leidet an einer Nerven-Irritation im Bereich der rechten Hüfte. Um den betroffenen Nerv zu beruhigen, wird der Stürmer nun in der Hansestadt konservativ behandelt.

Voriger Artikel
"Genug ist genug": Bach fordert FIFA zum Handeln auf
Nächster Artikel
Gomez glücklich in Istanbul: "Ich will die Europa League gewinnen"

Werder: Nerven-Irritation bremst Johannsson aus

Quelle: firo Sportphoto/Jürgen Fromme / SID-IMAGES/PIXATHLON

Bremen. "Wir hoffen, dass Aron durch diese Art der Behandlung zeitnah wieder spielfähig ist", sagte Cheftrainer Viktor Skripnik. Eine genaue Prognose gibt es jedoch nicht. Die Sommer-Verpflichtung fehlte den Bremern zuletzt schon bei den Niederlagen gegen Bayer Leverkusen (0:3) und Hannover 96 (0:1).

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr