Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Werder: Nerven-Irritation bremst Johannsson aus

Fußball Werder: Nerven-Irritation bremst Johannsson aus

Stürmer Aron Johannsson (24) vom Fußball-Bundesligisten Werder Bremen leidet an einer Nerven-Irritation im Bereich der rechten Hüfte. Um den betroffenen Nerv zu beruhigen, wird der Stürmer nun in der Hansestadt konservativ behandelt.

Voriger Artikel
"Genug ist genug": Bach fordert FIFA zum Handeln auf
Nächster Artikel
Gomez glücklich in Istanbul: "Ich will die Europa League gewinnen"

Werder: Nerven-Irritation bremst Johannsson aus

Quelle: firo Sportphoto/Jürgen Fromme / SID-IMAGES/PIXATHLON

Bremen. "Wir hoffen, dass Aron durch diese Art der Behandlung zeitnah wieder spielfähig ist", sagte Cheftrainer Viktor Skripnik. Eine genaue Prognose gibt es jedoch nicht. Die Sommer-Verpflichtung fehlte den Bremern zuletzt schon bei den Niederlagen gegen Bayer Leverkusen (0:3) und Hannover 96 (0:1).

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr