Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Werder-Neuzugang Kruse trotz Knie-OP optimistisch

Fußball Werder-Neuzugang Kruse trotz Knie-OP optimistisch

Werder Bremens Neuzugang Max Kruse blickt trotz seiner schweren Verletzung optimistisch in die Zukunft. "Ich werde zurückkommen und ich werde alles tun, damit das so schnell wie möglich passiert", sagte der Stürmer am Freitag vor dem Saisonauftakt der Fußball-Bundesliga zwischen Titelverteidiger Bayern München und den Norddeutschen in einer Videobotschaft.

Voriger Artikel
Schalke holt Stambouli für acht Millionen Euro
Nächster Artikel
Boateng als Fußballer des Jahres geehrt

Werder-Neuzugang Kruse trotz Knie-OP optimistisch

Quelle: Osnapix / SID-IMAGES/PIXATHLON

Bremen. Der 28-Jährige, der am Mittwoch erfolgreich am linken Knie operiert worden war, bat die Fans aber noch um Geduld: "Ich brauche jetzt vier Wochen eine Gehhilfe und muss eine Schiene tragen. Ich kann in dieser Zeit gar nichts machen, ich muss erst einmal das Band vier Wochen heilen lassen."

Der ehemalige Wolfsburger hatte am Sonntag während des DFB-Pokal-Erstrundenspiels beim Drittligisten Sportfreunde Lotte (1:2) eine Außenbandverletzung erlitten.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr