Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Werder: Pizarro will sich um 100 Prozent steigern

Fußball Werder: Pizarro will sich um 100 Prozent steigern

Werder Bremens Stürmerstar Claudio Pizarro will in der Rückrunde der Fußball-Bundesliga richtig angreifen. Er wolle sich um "100 Prozent" steigern, sagte der 37 Jahre alte Peruaner im Gespräch mit Bremer Medien.

Voriger Artikel
Hannover 96 wirbt um Marius Wolf von 1860 München
Nächster Artikel
FC Bayern: Gaudino, Kurt und Kirchhoff vor Absprung

Werder: Pizarro will sich um 100 Prozent steigern

Quelle: FIRO/SID-IMAGES

Bremen. Von Abstiegsgefahr will der Ex-Profi von Bayern München dagegen noch nichts wissen. "Wir haben noch viel Zeit, da rauszukommen", sagte Pizarro, der seit seiner Rückkehr an die Weser im Sommer drei Pflichtspiel-Treffer erzielt hat.

Werder überwintert auf dem Relegationsplatz 16 und steht beim Rückrundenauftakt am 24. Januar bei Schalke 04 gleich unter Druck. Ab Donnerstag bereitet sich das Team von Trainer Viktor Skripnik in Belek (Türkei) auf das Duell vor (bis 16. Januar).

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Jedermann-Rennen der "Nacht von Hannover" 2017

Über 1000 Teilnehmer fahren bei der HAZ-Jedermann-Tour mit. An etlichen Fanfesten in Stadt und Region werden die Fahrer angefeuert.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr