Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Werder: Testspieler Morris darf auf Vertrag hoffen

Fußball Werder: Testspieler Morris darf auf Vertrag hoffen

Testspieler Jordan Morris (21) kann auf einen Vertrag beim Fußball-Bundesligisten Werder Bremen hoffen. "Er hat so ein paar Sachen, die man sonst selten sieht", sagte Sportchef Thomas Eichin zu Bremer Medienvertretern am Rande des Trainingslagers in Belek: "Er ist ein total zielstrebiger Typ und sucht immer nach Wegen, um vors Tor zu kommen.

Voriger Artikel
Heldt: Keine Ausstiegsklausel bei Sané im Sommer
Nächster Artikel
Medien: Cavani will PSG verlassen

Werder: Testspieler Morris darf auf Vertrag hoffen

Quelle: SID

Belek. Das hat mir sehr imponiert."

Angreifer Morris spielte zuletzt für die Stanford University in einer College Liga. Seit 2014 lief er sechsmal für die US-Nationalmannschaft unter Trainer Jürgen Klinsmann auf. Morris könnte ablösefrei nach Bremen wechseln. "Wir müssen noch ein paar Sachen abchecken, da geht es um eine Ausbildungsentschädigung", sagte Eichin der Kreiszeitung: "Das könnte ein kreativer Transfer sein."

Auch der zweite Testspieler, der Ungar Laszlo Kleinheisler (21) hat offenbar Chancen auf ein Engagement an der Weser. "Wir lassen doch keinen Spieler hierher nach Belek kommen, nur um uns mal ein Bild zu machen", sagte Eichin dem Weserkurier.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Februar 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Mit insgesamt fast 550 Startern so viele wie nie zuvor in 54 Jahren, am Ende aber wieder bestens bekannte Gesichter auf dem Treppchen: Beim Crosslauf am Langenhagener Silbersee mit seinen schwierigen Sandpassagen musste man nach den Favoriten nicht lange Ausschau halten.

mehr