Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Werder: Vestergaard-Transfer nach Gladbach vor dem Abschluss

Fußball Werder: Vestergaard-Transfer nach Gladbach vor dem Abschluss

Der Wechsel von Werder Bremens Abwehrchef Jannik Vestergaard (23) zum Fußball-Bundesliga-Konkurrenten Borussia Mönchengladbach steht kurz vor dem Abschluss. "Man kann davon ausgehen, dass er weg ist", sagte Bremens Sportchef Frank Baumann dem Weserkurier, der bei seiner Vorstellung Ende Mai noch angekündigt hatte, um den Innenverteidiger kämpfen zu wollen.

Voriger Artikel
HSV zeigt Interesse an Abwehrtalent Baumgartl
Nächster Artikel
Olympia-Generalprobe: DFB-Frauen testen gegen Ghana

Werder: Vestergaard-Transfer nach Gladbach vor dem Abschluss

Quelle: Philipp Szyza / PIXATHLON/SID-IMAGES

Bremen. Bereits am Freitag oder Samstag soll eine Einigung gefunden worden sein.

Am Mittwoch hatte bereits Gladbachs Sportdirektor Max Eberl bei der Vorstellung von Christoph Kramer angekündigt: "Das sollte nicht mehr so lange dauern."

Als Ablösesumme für den dänischen Nationalspieler werden rund zehn Millionen Euro kolportiert. Die Norddeutschen hatten Anfang vergangenen Jahres 2,5 Millionen Euro für den Skandinavier an 1899 Hoffenheim gezahlt.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr