Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Werder mit großem Respekt vor Pokal-Halbfinale in München

Fußball Werder mit großem Respekt vor Pokal-Halbfinale in München

Fußball-Bundesligist Werder Bremen wird das Halbfinalspiel des DFB-Pokals am 19. oder 20. April beim deutschen Rekordmeister Bayern München mit großem Respekt angehen.

Voriger Artikel
191 Fans begleiten 1899 Hoffenheim zum Spiel bei Werder Bremen
Nächster Artikel
Allofs: "Dürfen Geduld nicht verlieren"

Werder mit großem Respekt vor Pokal-Halbfinale in München

Quelle: Hasan Bratic / pixathlon/SID-IMAGES

Bremen. "Dieses Los war die schwerste von sechs möglichen Variationen. Es ist eine Mammutaufgabe, aber wir werden versuchen, das Unmögliche möglich zu machen", sagte Werder-Geschäftsführer Thomas Eichin am Donnerstag.

Auch Trainer Viktor Skripnik ist mit der Konstellation nicht zufrieden: "Wir hatten wieder kein Glück bei der Auslosung, aber das ist Pokal. Aber bis zum Bayern-Spiel ist ja noch eine Menge Zeit, bis Ende April sind wir auf jeden Fall Pokal-Halbfinalist."

Die Norddeutschen hatten am Dienstag mit einem 3:1-Sieg bei Bayer Leverkusen die Vorschlussrunde erreicht. Rekordpokalsieger FC Bayern qualifizierte sich 24 Stunden später durch einen 3:0-Erfolg beim Zweitligisten VfL Bochum für die Runde der letzten Vier.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr