Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Werder setzt Zeichen für Inklusion

Fußball Werder setzt Zeichen für Inklusion

Werder Bremen setzt am 7. Spieltag der Fußball-Bundesliga ein Zeichen für Inklusion. Gemeinsam mit dem Bündnis Aktion Mensch und der Bundesliga-Stiftung werben die Hanseaten rund um das Duell gegen Bayer Leverkusen (15.30 Uhr/Sky) für ein selbstverständliches Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung.

Voriger Artikel
Hannover verpflichtet Bader als Geschäftsführer
Nächster Artikel
Medien: FCK trennt sich von Sportdirektor Schupp - Klub dementiert

Werder setzt Zeichen für Inklusion

Quelle: firo Sportphoto/Jürgen Fromme / SID-IMAGES/FIRO

Bremen. "Der Spieltag trägt dazu bei, Berührungsängste und Vorurteile auf dem Platz und am Rande des Spielfeldes abzubauen", sagte Präsident Hubertus Hess-Grunewald: "Dieser Aktionstag ist ein Höhepunkt in unserem langjährigen Engagement für Inklusion, Toleranz und gegen Diskriminierung."

 

 

 

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr