Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Werder will Seeler-Enkel Öztunali halten

Fußball Werder will Seeler-Enkel Öztunali halten

Der abstiegsbedrohte Bundesligist Werder Bremen versucht, den von Bayer Leverkusen ausgeliehenen hoch talentierten Mittelfeldspieler Levin Öztunali (19), Enkel von Hamburgs Fußball-Ikone Uwe Seeler, über die Saison hinaus an sich zu binden.

Voriger Artikel
Russland-Kapitän Schirokow bis Saisonende zu ZSKA Moskau
Nächster Artikel
Vor Zweitliga-Spitzenspiel gegen "Brauseklub" RB Leipzig: St. Pauli präsentiert Energydrink-Sponsor

Werder will Seeler-Enkel Öztunali halten

Quelle: firo Sportphoto/Jürgen Fromme / firo Sportphoto/SID-IMAGES

Leverkusen. "Ich habe kurz mit Rudi Völler (Sportchef Bayer Leverkusen, d.Red.) geredet und meinen Wunsch für ein längeres Gespräch hinterlegt", sagte Werder-Manager Thomas Eichin nach dem 3:1-Sieg der Hanseaten im Viertelfinale des DFB-Pokals bei Bayer.

"Ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass Levi weiter für uns spielt und bei uns Spielpraxis sammelt", betonte Eichin. Allerdings deuten die Zeichen unterm Bayer-Kreuz eher darauf hin, dass der U21-Nationalspieler nach Leverkusen zurückkehren wird. "Levi ist noch bis zum Sommer ausgeliehen, er hat sich in Bremen - so wie wir uns das erhofft haben - weiterentwickelt", sagte Bayer-Coach Roger Schmidt. Man werde die Entwicklung des Teenagers an der Weser beobachten und dann eine Entscheidung fällen, so der Leverkusener Übungsleiter.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr