Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Werder will mit Gálvez verlängern - Defensivmann zögert

Fußball Werder will mit Gálvez verlängern - Defensivmann zögert

Fußball-Bundesligist Werder Bremen will die Zusammenarbeit mit Defensivmann Alejandro Gálvez fortsetzen. "Werder hat mir eine Vertragsverlängerung für zwei Jahre angeboten.

Voriger Artikel
Noch kein Comeback: Ribéry und Götze trainieren auf Anraten der Ärzte in München
Nächster Artikel
Herzrhythmusstörungen zwingen Stevens zum Rücktritt

Werder will mit Gálvez verlängern - Defensivmann zögert

Quelle: firo sportphoto / Jürgen Fromme / firo Sportphoto/SID-IMAGES

Bremen. Ich muss meine Situation aber in aller Ruhe einschätzen", sagte der 26 Jahre alte Spanier bei goal.com: "Man fühlt sich aber schon sehr geschätzt, wenn der Verein, bei dem man ist, mit einem weitermachen will."

Auch aus der Heimat liegen Gálvez offenbar Anfragen vor - unter anderem vom FC Sevilla. "Es gibt gute spanische Klubs, die interessiert sind. Sevilla hat mich im Sommer kontaktiert", sagte der Ex-Profi von Rayo Vallecano und Sporting Gijón: "Das ist eine Mannschaft, die ich mag, denn das liegt nicht weit von meinem Zuhause entfernt - und sie spielen international."

Gálvez spielt seit 2014 für die Grün-Weißen, sein aktueller Vertrag läuft bis Sommer 2017. In dieser Saison kam er bislang 13-mal im Team von Trainer Viktor Skripnik in der Bundesliga zum Einsatz.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr