Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Wieder hohe Geldstrafe für Schalke wegen Krawallmachern

Fußball Wieder hohe Geldstrafe für Schalke wegen Krawallmachern

Wegen Ausschreitungen seiner Fans wird Fußball-Bundesligist Schalke 04 wieder einmal kräftig zur Kasse gebeten. 25.000 Euro müssen die Königsblauen an den Deutschen Fußball-Bund (DFB) überweisen, weil Schalke-Rowdies während des Pokalspiels am 8. August beim benachbarten Zweitligisten MSV Duisburg Pyro-Technik gezündet sowie einen Böller und andere Gegenstände Richtung Spielfeld geworfen hatten.

Voriger Artikel
Guinea-Bissaus Trainer Torres für vier Spiele gesperrt
Nächster Artikel
Meeske: 1. FCN schreibt Verluste

Wieder hohe Geldstrafe für Schalke wegen Krawallmachern

Quelle: Bernd Feil/M.i.S. / / SID-IMAGE/PIXATHLON

Frankfurt/Main. Aufgrund ähnlicher Vorfälle mit Schalke-Fans wertete das DFB-Sportgericht die Ausschreitungen als fortgesetzt unsportliches Verhalten. Schalke kann den Einzelrichter-Entscheid noch anfechten und eine mündliche Verhandlung vor dem DFB-Sportgericht beantragen.

 

 

 

 

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die "Recken" gegen THW Kiel

Die "Recken" schlagen im DHB-Achtelfinale THW-Kiel mit 24:22.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
18. Oktober 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 Dets RaceTeam 642 27 2. Marx Beate 1979 Dets RaceTeam 420 21 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 366 23 4. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel Schuhmoden Burgwedel 211 21 5. Meier Sabine 1966 S [...]

mehr