Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 16 ° Gewitter

Navigation:
Wiedersehen mit der alten Liebe: Dirk Schuster empfängt Ex-Klub Darmstadt

Fußball Wiedersehen mit der alten Liebe: Dirk Schuster empfängt Ex-Klub Darmstadt

Trainer Dirk Schuster vom Fußball-Bundesligisten FC Augsburg sieht im Duell mit seinem Ex-Klub Darmstadt 98 ein "Spiel mit besonderem Reiz für alle Beteiligten" - vor allem aber für den Coach selbst.

Voriger Artikel
Neymar-Verfahren wird wieder aufgenommen: Berufung der Staatsanwaltschaft stattgegeben
Nächster Artikel
FIFA: Van Basten ab der kommenden Woche für technische Entwicklung zuständig

Wiedersehen mit der alten Liebe: Dirk Schuster empfängt Ex-Klub Darmstadt

Quelle: FIRO SPORTPHOTO/SID-IMAGES

München. "Ich schaue immer noch mit einem Auge nach Darmstadt. Ich würde lügen, wenn ich sage, es wäre nicht so", sagte Schuster vor dem Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky).

Für Schuster ist es das erste sportliche Wiedersehen mit seiner "alten Liebe", die er von 2012 bis zum Ende der vergangenen Saison von der 3. Liga bis in die Bundesliga geführt hatte. Momentan liegen beide Teams punktgleich auf den Rängen 13 und 14.

Darmstadt hat im vergangenen Sommer einen personellen Wandel vollzogen. Trainer Norbert Meier bekam 14 neue Spieler, für Schuster ist das Team daher trotz seiner Vergangenheit schwer berechenbar. "Darmstadt hat einen großen Umbruch vollzogen und trotzdem eine konkurrenzfähige Truppe", urteilt der Ex-Coach. Er traut den Lilien den Klassenerhalt in jedem Fall zu.

Am Samstag peile er mit den Augsburgern aber einen Sieg an. Der Gegner werde zwar mit Leidenschaft verteidigen und seinem Team das Leben schwer machen, aber auch dafür gebe es Lösungen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
23. Juni 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Gesamtwertung Frauen Ranking-Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 DetsRaceTeam 444 18 2. Marx Beate 1979 DetsRaceTeam 255 13 3. Lyda Hannelore 1958 DetsRaceTeam 227 15 4. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 121 8 5. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel Schuhm [...]

mehr