Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Wiedwald mit guten Chancen auf Stammplatz im Werder-Tor

Fußball Wiedwald mit guten Chancen auf Stammplatz im Werder-Tor

Felix Wiedwald (25) kann sich berechtigte Hoffnungen auf den Posten als Stammtorhüter beim Fußball-Bundesligisten Werder Bremen machen. "Wenn Felix diese Leistungen bestätigt, wird es schwer für Raphael", sagte Werders Torwarttrainer Christian Vander dem Weserkurier.

Voriger Artikel
Tuchel kritisiert Verhalten von Großkreutz
Nächster Artikel
Frankfurt vor Verpflichtung von Keeper Hradecky

Wiedwald mit guten Chancen auf Stammplatz im Werder-Tor

Quelle: Alex Morton / / SID-IMAGES/PIXATHLON

Bremen. Wiedwald, der im Sommer von Eintracht Frankfurt an die Weser wechselte, sollte sich eigentlich ein Duell mit Raphael Wolf liefern. Doch der 27-Jährige, der Trainer Viktor Skripnik in der vergangenen Saison nicht vollends überzeugen konnte, wird derzeit noch von einer Hüftverletzung ausgebremst.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr