Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Wilder Schlagabtausch: Hoffenheim verliert Testspiel mit 4:5

Fußball Wilder Schlagabtausch: Hoffenheim verliert Testspiel mit 4:5

Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim hat nach einem wilden Schlagabtausch ein Testspiel gegen den 1. FC Heidenheim verloren. Das Team von Trainer Julian Nageslmann unterlag am Donnerstag im eigenen Nachwuchsleistungs-Zentrum in Zuzenhausen mit 4:5 (2:2) gegen den Zweitliga-Dritten.

Voriger Artikel
Erfolgsduo bleibt: Nach Lieberknecht verlängert auch Arnold in Braunschweig
Nächster Artikel
FC-Torhüter Horn am Knie operiert - Hinrunde wohl beendet

Wilder Schlagabtausch: Hoffenheim verliert Testspiel mit 4:5

Quelle: FIRO/SID

Zuzenhausen. Bard Finne (10.) und Dominik Widemann (12.) hatten Heidenheim früh in Führung gebracht, TSG-Youngster Johannes Kölmel (19.) und Marco Terrazzino (37.) zur Pause ausgeglichen. Das Hoffenheimer Führungstor durch Steven Zuber (55.) konterte Tim Skarke (63.) umgehend, ebenso wie später 1899-Stürmer Mark Uth (87.) den Treffer von John Verhoek (87.). Den Schlusspunkt setzte schließlich FCH-Kapitän Marc Schnatterer (90.).

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr