Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Wolfsburg: Draxler fällt gegen seinen Ex-Klub Schalke aus - Ismael hofft auf ersten Heimsieg

Fußball Wolfsburg: Draxler fällt gegen seinen Ex-Klub Schalke aus - Ismael hofft auf ersten Heimsieg

Fußball-Weltmeister Julian Draxler (23) vom Bundesligisten VfL Wolfsburg verpasst verletzungsbedingt das Duell mit seinem Ex-Klub Schalke 04 (Samstag, 15.30 Uhr/Sky).

Voriger Artikel
DFB und DFL unterzeichnen "China-Verträge" im Bundeskanzleramt
Nächster Artikel
Vor Bremen-Spiel: Frankfurter "strahlend wie ein Reaktor"

Wolfsburg: Draxler fällt gegen seinen Ex-Klub Schalke aus - Ismael hofft auf ersten Heimsieg

Quelle: PIXATHLON/SID

Wolfsburg. "Julian wird nicht dabei sein. Aber er ist auf einem guten Weg und wird bald in das Mannschaftstraining einsteigen", sagte Trainer Valerien Ismael (41) am Freitag. Draxler hatte sich vor zwei Wochen im Training einen Muskelfaserriss im Adduktoren-Bereich zugezogen.

Wolfsburg hofft gegen Schalke dennoch auf den ersten Heimsieg der Saison. "Ich bin positiv. Wir wollen gewinnen und den nächsten Schritt machen", sagte Ismael: "Ein 'was wäre wenn wir nicht gewinnen' gibt es nicht."

Allerdings präsentierten sich die Königsblauen zuletzt im Aufwärtstrend: In den letzten fünf Partien holte Schalke mehr Punkte als der FC Bayern. Aber "auch Schalke hat Problemzonen. Unsere Aufgabe ist es nun diese aufzudecken und auszunutzen", sagte Ismael, der zuletzt als Nachfolger von Dieter Hecking endgültig zum Cheftrainer der Wölfe befördert worden war.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr