Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Wolfsburg: Hecking kann auf Gomez-Einsatz hoffen

Fußball Wolfsburg: Hecking kann auf Gomez-Einsatz hoffen

Trainer Dieter Hecking (52) vom Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg kann gegen RB Leipzig (Sonntag, 17.30 Uhr/Sky) auf einen Einsatz des zuletzt angeschlagenen Angreifers Mario Gomez hoffen.

Voriger Artikel
Hannovers Präsident Kind: Keine Alternative zum Bundesliga-Aufstieg
Nächster Artikel
Kaiserslautern suspendiert Stürmer Osawe

Wolfsburg: Hecking kann auf Gomez-Einsatz hoffen

Quelle: firo/Sebastian El-Saqqa / FIRO/SID-IMAGES

Wolfsburg. Der 31-Jährige konnte nach einer Verhärtung in der Gesäßmuskulatur am Dienstag wieder mit der Mannschaft trainieren. Seine Teilnahme an den beiden WM-Qualifikationsspielen der Nationalmannschaft hatte Gomez wegen der Blessur noch absagen müssen.

Gomez hat seit seinem Wechsel zu den Wölfen noch keinen Treffer erzielt, rechnet aber mit einem schnellen Ende seiner Torflaute. "Ich rede mir die Dinge nicht schön. Wenn ich mir diesen Druck nicht machen würde, würde ich wahrscheinlich schon längst nicht mehr auf höchstem Niveau spielen", hatte er zuletzt dem kicker gesagt: "Das ist mein Antrieb, ich will einfach immer Tore machen. Auch wenn ich meine Einstellung dazu geändert habe und mich nicht mehr allein über Tore definiere. Jetzt wäre aber so langsam das eine oder andere nicht schlecht."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
17. Dezember 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufgruppe

Es ist gute Tradition bei der HAZ-Laufgruppe, dass die Teilnehmer vor ihrem ersten Testwettkampf am Maschsee-Silversterlauf einheitlich ausgerüstet werden. Am Sonnabend gab’s deshalb beim gemeinsamen Training das neue HAZ-Laufshirt.

mehr