Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Wolfsburg: Heckings Assistenten verlängern bis 2018

Fußball Wolfsburg: Heckings Assistenten verlängern bis 2018

Drei Wochen nach Cheftrainer Dieter Hecking haben auch drei seiner Assistenten ihre Verträge beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg verlängert. Die Co-Trainer Dirk Bremser (49) und Ton Lokhoff (55) sowie Torwartcoach Andreas Hilfiker (46) bleiben dem DFB-Pokalsieger ebenfalls bis Ende Juni 2018 erhalten.

Voriger Artikel
DFB-Pokal: Topspiel Wolfsburg gegen Bayern live bei ARD und Sky
Nächster Artikel
Spanischer Profi mit 234 Sachen "geblitzt"

Wolfsburg: Heckings Assistenten verlängern bis 2018

Quelle: firo Sportphoto/Jürgen Fromme / SID-IMAGES/FIRO

Wolfsburg. "Wir sind ein gut eingespieltes Team, in dem eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit an erster Stelle steht", sagte Hecking.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr