Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 11 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Wolfsburg: Heckings Assistenten verlängern bis 2018

Fußball Wolfsburg: Heckings Assistenten verlängern bis 2018

Drei Wochen nach Cheftrainer Dieter Hecking haben auch drei seiner Assistenten ihre Verträge beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg verlängert. Die Co-Trainer Dirk Bremser (49) und Ton Lokhoff (55) sowie Torwartcoach Andreas Hilfiker (46) bleiben dem DFB-Pokalsieger ebenfalls bis Ende Juni 2018 erhalten.

Voriger Artikel
DFB-Pokal: Topspiel Wolfsburg gegen Bayern live bei ARD und Sky
Nächster Artikel
Spanischer Profi mit 234 Sachen "geblitzt"

Wolfsburg: Heckings Assistenten verlängern bis 2018

Quelle: firo Sportphoto/Jürgen Fromme / SID-IMAGES/FIRO

Wolfsburg. "Wir sind ein gut eingespieltes Team, in dem eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit an erster Stelle steht", sagte Hecking.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen SC DhfK Leipzig

Am Mittwochabend unterlagen sie dem SC DHfK Leipzig mit 24:25 (15:11) trotz einer zeitweiligen Achttoreführung.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
10. Mai 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Update: Uns liegen mittlerweile alle Ergebnislisten vor. Deshalb veröffentlichen wir alle drei Rankingtabellen auf einen Schlag, damit es keine Missverständnisse gibt. Auch beim 9. Lauf gab es Verzögerungen.

mehr