Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Wolfsburg: Ismael kann wieder auf Didavi bauen - Draxler-Ausfall "bitter"

Fußball Wolfsburg: Ismael kann wieder auf Didavi bauen - Draxler-Ausfall "bitter"

Interimstrainer Valerien Ismael (41) vom kriselnden Fußball-Bundesigisten VfL Wolfsburg kann im Punktspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) beim SC Freiburg wieder auf den zuletzt verletzten Mittelfeldspieler Daniel Didavi (26) zurückgreifen.

Voriger Artikel
Puppe am Galgen: Geschmacklosigkeit vor Niedersachsen-Derby in Braunschweig
Nächster Artikel
Nach 1:6-Debakel: Schröder will Aufarbeitung statt "Jippie-ja-yeah"

Wolfsburg: Ismael kann wieder auf Didavi bauen - Draxler-Ausfall "bitter"

Quelle: PIXATHLON/SID

Wolfsburg. "Bei Daniel sieht es gut aus, er wird aber wohl von der Bank kommen", sagte Ismael. Didavi war nach einer Meniskus-Operation seit Ende September ausgefallen, ist mit zwei Treffern aber trotzdem immer noch Wolfsburgs bester Torschütze.

Dagegen wird Nationalspieler Julian Draxler (Muskelfaserriss im Adduktorenbereich) dem Tabellen-16. wohl für mehrere Wochen fehlen. "Der Ausfall ist bitter", sagte Ismael, der nach acht Spielen der Wölfe ohne Sieg in Freiburg auf die Wende zum Guten hofft: "Wir müssen jetzt Sicherheit bekommen. Dabei helfen nur Siege. Diesen ersten Schritt müssen und wollen wir machen."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr