Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Wolfsburg-Manager Allofs zieht vor Saisonendspurt ernüchternde Bilanz

Fußball Wolfsburg-Manager Allofs zieht vor Saisonendspurt ernüchternde Bilanz

Manager Klaus Allofs vom kriselnden Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg ist von der aktuellen sportlichen Situation bei den Niedersachsen enttäuscht. "Dass niemand darüber glücklich ist, wenn man nicht international dabei ist, ist klar", sagte Allofs im Interview mit Sky Sport News HD.

Wolfsburg. Einer der Gründe seien auch die Abgänge von Mittelfeldstar Kevin De Bruyne und Ivan Perisic.

Zwar wäre eine Bestätigung der starken Vorsaison mit Pokalsieg und Vize-Meisterschaft auch mit ihnen schwer geworden, "in der Nachbetrachtung der Saison müssen wir sagen, das haben wir nicht gleichwertig auffangen können", sagte Allofs: "Wir haben das durchaus als Gefahr gesehen, aber ich habe nicht gedacht, dass wir vier Spieltage vor Schluss da stehen, wo wir jetzt stehen."

Vor der entscheidenden Phase der Saison liegen die Niedersachsen mit sechs Punkten Rückstand auf die Europapokalplätze auf Rang acht. In der Champions League waren die Wolfsburger im Viertelfinale knapp an Real Madrid gescheitert.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr