Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Wolfsburg bangt im Pokal um Draxler-Einsatz - Träsch fällt aus

Fußball Wolfsburg bangt im Pokal um Draxler-Einsatz - Träsch fällt aus

Trainer Valerien Ismael (41) vom VfL Wolfsburg muss im Pokal-Duell beim Zweitligisten 1. FC Heidenheim (Mittwoch, 18.30 Uhr/Sky) auf Rechtsverteidiger Christian Träsch (29) verzichten und bangt um den Einsatz von Nationalspieler Julian Draxler (23).

Voriger Artikel
Neuer zu Schmidt: "Im ausländischen Fußball sind solche Worte normaler"
Nächster Artikel
Neuer: "Schweinsteiger kann einem fast leidtun"

Wolfsburg bangt im Pokal um Draxler-Einsatz - Träsch fällt aus

Quelle: firo/Sebastian El-Saqqa / FIRO/SID

Wolfsburg. "Christian fällt aus, bei Julian müssen wir abwarten", sagte Ismael vor der Zweitrundenpartie. Sowohl Träsch als auch Draxler haben Probleme mit dem Sprunggelenk.

Der in der Bundesliga nach einer Roten Karte gesperrte Innenverteidiger Jeffrey Bruma wird hingegen spielen, kündigte Ismael an.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr