Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Wolfsburg verlängert mit Schweizerinnen Maritz und Bernauer

Fußball Wolfsburg verlängert mit Schweizerinnen Maritz und Bernauer

Der zweimalige Frauenfußball-Meister VfL Wolfsburg hat die nächsten Personalien geklärt. Die im Sommer auslaufenden Verträge mit den Schweizer Nationalspielerinnen Noelle Maritz (20) und Vanessa Bernauer (27) wurden jeweils um zwei Jahre bis 2018 verlängert.

Voriger Artikel
Lahm: "Für uns zählt nur das Weiterkommen"
Nächster Artikel
Udinese Calcio trennt sich von Trainer Colantuono

Wolfsburg verlängert mit Schweizerinnen Maritz und Bernauer

Quelle: firo Sportphoto/Ralf Ibing / FIRO/SID-IMAGES

Wolfsburg. Der VfL hatte zuletzt bereits sechs weitere Spielerinnen an sich gebunden.

"Noelle spielt trotz ihres noch jungen Alters sehr ruhig und abgeklärt. Auf sie als Außenverteidigerin ist Verlass. Vanessa hat durch den langen Ausfall von Nadine Keßler viel Verantwortung im Mittelfeld übernommen und dabei überzeugt", sagte Cheftrainer Ralf Kellermann.

Zuvor hatte der VfL mit Nationaltorhüterin Almuth Schult, den U20-Weltmeisterinnen Joelle Wedemeyer und Merle Frohms, sowie Stephanie Bunte, Jana Burmeister und Zsanett Jakabfi verlängert.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr