Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Wolfsburg wahrt letzte Titelchance - Frankfurt verliert

Fußball Wolfsburg wahrt letzte Titelchance - Frankfurt verliert

Der VfL Wolfsburg hat seine Mini-Chance auf den Titelgewinn in der Frauenfußball-Bundesliga gewahrt. Der zweimalige deutsche Meister gewann bei der SGS Essen mit 3:1 (1:0) und verkürzte den Rückstand auf Titelverteidiger Bayern München auf sechs Punkte.

Voriger Artikel
Infantino trifft Putin bei Russland-Besuch
Nächster Artikel
Atletico: Godin droht Ausfall gegen Bayern

Wolfsburg wahrt letzte Titelchance - Frankfurt verliert

Quelle: firo / firo Sportphoto/SID-IMAGES

Köln. Die Münchnerinnen könnten am Sonntag mit einem Sieg beim SC Sand bei dann noch drei ausstehenden Spielen den alten Abstand wieder herstellen.

Ramona Bachmann (35.), Isabel Kerschowski (71.) und Alexandra Popp (83.) sorgten mit ihren Treffern für eine gelungene Generalprobe des VfL für das Halbfinal-Hinspiel in der Champions League am Sonntag (19.15 Uhr/Eurosport) gegen Titelverteidiger 1. FFC Frankfurt. Die Hessinen verloren derweil gegen den SC Freiburg 0:2 (0:2) und haben als Tabellendritter damit auch ihre letzte Meisterchance verspielt. Lina Magull (7.) und Sandra Starke (40.) trafen für die Freiburgerinnen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken kassieren Niederlage gegen Melsungen

MT Melsungen bleibt der Angstgegner der TSV Hannover-Burgdorf in der Handball-Bundesliga. Die „Recken“ unterlagen am Sonnabendabend in der Swiss-Life-Hall mit 30:31 (18:15) gegen die Hessen trotz einer überragenden Leistung von Kai Häfner, der elf Tore warf. 

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr