Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Wolfsburg zieht Kaufoption bei Guilavogui - Vertrag bis 2019

Fußball Wolfsburg zieht Kaufoption bei Guilavogui - Vertrag bis 2019

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat die Kaufoption bei Mittelfeldspieler Josuha Guilavogui gezogen und den Vertrag bis 2019 verlängert. Der 25 Jahre alte Franzose war seit 2014 vom Champions-League-Finalisten Atlético Madrid ausgeliehen.

Voriger Artikel
Heidel will Schalke "nicht auf den Kopf stellen"
Nächster Artikel
Lazio dementiert Klose - Gerüchte über Wechsel nach Frankfurt

Wolfsburg zieht Kaufoption bei Guilavogui - Vertrag bis 2019

Quelle: Dppi / PIXATHLON/SID-IMAGES

Wolfsburg. Guilavogui kam in der abgelaufenen Bundesligasaison 30-mal zum Einsatz und erzielte dabei zwei Tore.

"Wir freuen uns sehr, dass wir Josuha dauerhaft verpflichten konnten. Er hat in den vergangenen beiden Jahren gezeigt, dass er sportlich und menschlich hervorragend zum VfL Wolfsburg passt", sagte Manager Klaus Allofs. "Ich habe mich vom ersten Tag an in Wolfsburg sehr wohl gefühlt, von daher war es immer mein Wunsch, länger hierzubleiben. Ich will dazu beitragen, dass sich der VfL dauerhaft in der Spitzengruppe der Bundesliga etabliert und wir regelmäßig Spiele in der Champions League erleben können", ergänzte Guilavogui.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr