Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Wolfsburger Hunt muss nach Zweikampf genäht werden

Fußball Wolfsburger Hunt muss nach Zweikampf genäht werden

Mittelfeldspieler Aaron Hunt (27) vom Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg hat sich bei einem Zweikampf im Training eine Risswunde am Schienbein zugezogen und musste genäht werden.

Voriger Artikel
HSV: Müller fällt weiter aus
Nächster Artikel
Sandhausen: Kulovits mit angebrochener Rippe

Wolfsburger Hunt muss nach Zweikampf genäht werden

Quelle: CHRISTOF STACHE / SID-IMAGES/AFP

Wolfsburg. Allerdings gaben die von Verletzungen geplagten Niedersachsen kurz danach Entwarnung. Nach Angaben von Manager Klaus Allofs soll Hunt bereits am Mittwoch wieder ins Training einsteigen können.

Nach der Auftaktniederlage gegen Titelverteidiger Bayern München (1:2) empfangen die Wolfsburger am Samstag (15.30 Uhr/Sky) Eintracht Frankfurt.

© 2014 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die "Recken" gegen THW Kiel
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
18. Oktober 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 Dets RaceTeam 642 27 2. Marx Beate 1979 Dets RaceTeam 420 21 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 366 23 4. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel Schuhmoden Burgwedel 211 21 5. Meier Sabine 1966 S [...]

mehr