Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Wolfsburger Interesse an brasilianischem Talent Clayton

Fußball Wolfsburger Interesse an brasilianischem Talent Clayton

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat ein Auge auf das brasilianische Stürmer-Talent Clayton geworfen. Spielerberater Jorge Machado bestätigte brasilianischen Medien bereits laufende Gespräche mit dem deutschen Pokalsieger über einen Transfer des 20 Jahre alten Angreifers vom Erstligisten Figueirense FC aus Florianópolis.

Voriger Artikel
FC Bayern sehnt die Winterpause herbei
Nächster Artikel
FIFA-Skandal: Hainer baut Drohkulisse auf

Wolfsburger Interesse an brasilianischem Talent Clayton

Quelle: PIXATHLON/SID

Florianópolis. Neben Wolfsburg haben laut Machado außerdem zwei weitere Bundesliga-Klubs offiziell ihr Interesse an Clayton gezeigt.

Der Jungstar hat im ausklingenden Jahr mit Brasiliens U20-Junioren Bronze bei den Panamerikanischen Spielen in Toronto gewonnen. In der abgelaufenen Saison erzielte Clayton sieben Erstliga-Tore.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr