Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Wolfsburgs Keeper Benaglio tritt aus Schweizer "Nati" zurück

Fußball Wolfsburgs Keeper Benaglio tritt aus Schweizer "Nati" zurück

Torhüter Diego Benaglio vom Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg hat seinen Rücktritt aus der Schweizer Nationalmannschaft erklärt. Er sei "nicht mehr der Jüngste" und wolle sich "noch stärker auf meine Arbeit beim Verein fokussieren", teilte der 31-Jährige auf der Homepage des Schweizer Fußball-Verbandes (SFV) mit.

Voriger Artikel
Frankfurter Kaffenberger für zwei Spiele gesperrt
Nächster Artikel
Rummenigge rechnet mit Götze: "Herzstück einer neuen Bayern-Generation"

Wolfsburgs Keeper Benaglio tritt aus Schweizer "Nati" zurück

Quelle: SID-IMAGES/FIRO

Wolfsburg. Weiterhin wolle der zweimalige Vater "mehr bei der Familie sein".

Benaglio debütierte 2006 für die "Nati" und bestritt 60 Länderspiele. Mit den Eidgenossen nahm er an den Weltmeisterschaften 2006, 2010 und 2014 sowie an der Heim-EM 2008 teil.

© 2014 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Jedermann-Rennen der "Nacht von Hannover" 2017

Über 1000 Teilnehmer fahren bei der HAZ-Jedermann-Tour mit. An etlichen Fanfesten in Stadt und Region werden die Fahrer angefeuert.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr