Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Würzburg verpflichtet Pisot aus Osnabrück

Fußball Würzburg verpflichtet Pisot aus Osnabrück

Fußball-Zweitligist Würzburger Kickers hat den 29 Jahre alten Abwehrspieler David Pisot vom Drittligisten VfL Osnabrück verpflichtet."David wird uns sportlich absolut weiterhelfen, er bringt nicht nur Gardemaß mit, sondern besitzt reichlich Erfahrung, er hat schon über längere Zeit höherklassig gespielt und sich dort bewiesen", sagte Trainer Bernd Hollerbach.

Voriger Artikel
Medien: Real leiht Ödegaard an Stade Rennes aus
Nächster Artikel
Nach Schlüsselbeinbruch: Holtby mit Schulterpanzer zurück im HSV-Mannschaftstraining

Würzburg verpflichtet Pisot aus Osnabrück

Quelle: FIRO/SID-IMAGES

Würzburg. Erfahrung, er hat schon über längere Zeit höherklassig gespielt und sich dort bewiesen", sagte Trainer Bernd Hollerbach. Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Franko Uzelac standen Hollerbach in Clemens Schoppenhauer und Sebastian Neumann aktuell nur zwei etatmäßige Innenverteidiger zur Verfügung.

Die Kickers hatten zum Auftakt 1:2 in Braunschweig verloren und zuletzt bei der Heimpremiere ein 1:1 gegen Kaiserslautern erreicht. In der ersten Pokalrunde treffen die Unterfranken am Samstag (15.30 Uhr/Sky) erneut auf Braunschweig.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr