Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Xhaka spendet nach Roter Karte fünfstellige Summe

Fußball Xhaka spendet nach Roter Karte fünfstellige Summe

Kapitän Granit Xhaka von Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat nach seiner Roten Karte im Heimspiel gegen Darmstadt 98 (3:2) einen Betrag in fünfstelliger Höhe an eine Vereinsstiftung gespendet.

Voriger Artikel
Gladbach-Fan nach Streit weiter in Lebensgefahr
Nächster Artikel
Strutz: Mainz auch bei Heidel-Abgang "nicht führungslos"

Xhaka spendet nach Roter Karte fünfstellige Summe

Quelle: PATRIK STOLLARZ / SID-IMAGES/AFP

Mönchengladbach. Der Schweizer habe "schnell eingesehen, dass er einen Fehler gemacht" habe und sich noch in der Halbzeitpause bei der Mannschaft entschuldigt, teilte die Borussia am Montag mit.

Xhaka hatte sich in der 39. Minute zu einem Revanchefoul gegen Peter Niemeyer hinreißen lassen und war daraufhin von Schiedsrichter Benjamin Brand des Feldes verwiesen worden. Für den 23-Jährigen war es bereits der dritte Platzverweis der Saison.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr