Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -4 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Yamaguchi verlässt Hannover 96 - Rückkehr nach Osaka

Fußball Yamaguchi verlässt Hannover 96 - Rückkehr nach Osaka

Der japanische Mittelfeldspieler Hotaru Yamaguchi (25) verlässt Bundesliga-Absteiger Hannover 96 und kehrt zu seinem Stammverein Cerezo Osaka zurück. Dies gaben die Niedersachsen am Sonntag bekannt.

Voriger Artikel
Olympia-Vorbereitung: DFB-Frauen starten Gold-Mission
Nächster Artikel
Franzose Turpin leitet deutsches EM-Spiel gegen Nordirland

Yamaguchi verlässt Hannover 96 - Rückkehr nach Osaka

Quelle: FIRO/SID

Hannover. Aufgrund einer schweren Gesichtsverletzung konnte er nur sechsmal in der Bundesliga auflaufen. "Als japanischer A-Nationalspieler hätte er sicher die Qualität für die zweite Liga mitgebracht. Hotaru wollte aber unbedingt zurück nach Japan", sagte 96-Geschäftsführer Martin Bader.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr