Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / -1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Young Boys Bern trennen sich von Trainer Forte

Fußball Young Boys Bern trennen sich von Trainer Forte

Der Schweizer Fußball-Erstligist Young Boys Bern hat auf seinen enttäuschenden Saisonstart reagiert und sich von seinem italienischen Trainer Uli Forte (41) getrennt.

Voriger Artikel
Chelsea verleiht Ägypter Salah zum AS Rom
Nächster Artikel
60 Festnahmen vor Europa-League-Spiel in Arnheim

Young Boys Bern trennen sich von Trainer Forte

Quelle: CARLO HERMANN / STR / SID-IMAGES/AFP

Bern. Das teilte der Vizemeister auf seiner Internetseite mit. Bern war mit drei Unentschieden in die Meisterschaft gestartet und in der Champions-League-Qualifikation deutlich am AS Monaco gescheitert. Assistenztrainer Harald Gämperle übernimmt interimsweise.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr