Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Youngster des Tages: Christian Pulisic (Borussia Dortmund)

Fußball Youngster des Tages: Christian Pulisic (Borussia Dortmund)

Wenn man es nicht wüsste, es würde einem gar nicht auffallen. Christian Pulisic fügte sich am Samstag beim 3:0 (2:0) von Borussia Dortmund beim VfB Stuttgart an der Seite von Henrich Mchitarjan, Marco Reus und Shinji Kagawa so harmonisch ins BVB-Offensivspiel ein, dass der Blick auf sein jugendliches Alter schon mehr als verblüfft.

Voriger Artikel
Doppelpacker des Tages: Anthony Modeste/Marcel Risse (1. FC Köln)
Nächster Artikel
Spieler des Tages: Pierre-Michel Lasogga (Hamburger SV)

Youngster des Tages: Christian Pulisic (Borussia Dortmund)

Quelle: pixathlon/SID-IMAGES

Stuttgart. Pulisic spielte erstaunlich leichtfüßig mit im Takt der Stars, auch mit ihm hatte der VfB größte Not. Dazu war der Treffer zum 2:0 in der 45. Minute der entscheidende Nackenschlag und brachte Pulisic einen kleinen Eintrag ins Bundesliga-Geschichtsbuch. Mit 17 Jahren, 7 Monaten und 5 Tagen ist er nun der jüngste Spieler mit zwei Bundesliga-Toren. "Das ist ziemlich cool", meinte Pulisic.

Der Amerikaner ist das nächste Juwel aus dem BVB-Nachwuchs. US-Nationaltrainer Jürgen Klinsmann hat ihm bereits Ende März gegen Guatemala zu seinem Länderspieldebüt verholfen. In Dortmund landete der schmächtige Bursche mit 15, galt da schon als Ausnahmetalent. "Seine Entwicklung kommt für uns nicht überraschend", sagt BVB-Sportdirektor Michael Zorc. Und sie dürfte längst noch nicht beendet sein.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr