Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Zehenverletzung: Pechvogel Reus fehlt DFB-Team in EM-Qualifikation

Fußball Zehenverletzung: Pechvogel Reus fehlt DFB-Team in EM-Qualifikation

Fußball-Weltmeister Deutschland muss in den beiden wichtigen EM-Qualifikationsspielen gegen Tabellenführer Polen und in Schottland erneut auf Marco Reus verzichten.

Voriger Artikel
Wolfsburgs Manager Allofs verteidigt hohe Ablösesummen
Nächster Artikel
Medien: Werder verhandelt mit Pizarro über Rückkehr

Zehenverletzung: Reus fällt für EM-Qualifikationsspiele aus

Quelle: SID-IMAGES/FIRO

Frankfurt/Main. Der Dortmunder Offensivspieler reiste wegen eines angebrochenen großen Zehs am linken Fuß aus dem DFB-Quartier ab und wird somit für die beiden Partien am Freitag in Frankfurt/Main und am Montag in Glasgow (beide 20.45/RTL) ausfallen.

Bundestrainer Joachim Löw, der keinen Spieler nachnominieren wird, bezeichnete den Ausfall als "bedauerlich. Natürlich verzichte ich ungern auf ihn, weil Marco ein Spieler ist, der in der Offensive für besondere Momente sorgen kann".

Reus hatte sich die Verletzung bereits im Bundesliga-Spiel am vergangenen Sonntag gegen Hertha BSC (3:1) zugezogen, diagnostiziert wurde sie erst, als er nach dem Mittwoch-Training bei der Nationalmannschaft über Schmerzen beim Auftreten klagte.

Reus hatte bereits in der vergangenen Saison enormes Verletzungspech. Die WM hatte der 26-Jährige wegen eines Syndesmose-Anrisses im letzten Vorbereitungsspiel verpasst, danach erlitt der ehemalige Mönchengladbacher noch zwei Außenbandrisse im Sprunggelenk. Der Nationalelf stand er nach der WM nur in vier von zehn Spielen zur Verfügung.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr