Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Zidane: James bleibt bei Real

Fußball Zidane: James bleibt bei Real

Trainer Zinedine Zidane von Champions-League-Sieger Real Madrid hat die Tür für einen Wechsel des kolumbianischen Stars James Rodriguez (25) zugeschlagen. "Er wird bei uns bleiben", sagte der Weltmeister von 1998 nach dem 2:1-Sieg der Königlichen in der Primera Division gegen Celta Vigo.

Voriger Artikel
Nizza ohne Dante mit Remis gegen Lille
Nächster Artikel
Bayer: Entwarnung bei Leno, Aránguiz und Toprak

Zidane: James bleibt bei Real

Quelle: pixathlon/SID

Madrid. Am Samstag saß James allerdings wiederum zunächst nur auf der Bank und wurde erst in der 69. Minute eingewechselt. Real gewann dank des Siegtores von Weltmeister Toni Kroos (81.).

Vor zwei Jahren hatten die Madrilenen dem kolumbianischen WM-Star James für 80 Millionen Euro verpflichtet, den Durchbruch hat er aber bei Real bislang noch nicht geschafft. Kroos und der Kroate Luka Modric sind in der Gunst des Coaches höher angesiedelt.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr