Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Zidane: James bleibt bei Real

Fußball Zidane: James bleibt bei Real

Trainer Zinedine Zidane von Champions-League-Sieger Real Madrid hat die Tür für einen Wechsel des kolumbianischen Stars James Rodriguez (25) zugeschlagen. "Er wird bei uns bleiben", sagte der Weltmeister von 1998 nach dem 2:1-Sieg der Königlichen in der Primera Division gegen Celta Vigo.

Voriger Artikel
Nizza ohne Dante mit Remis gegen Lille
Nächster Artikel
Bayer: Entwarnung bei Leno, Aránguiz und Toprak

Zidane: James bleibt bei Real

Quelle: pixathlon/SID

Madrid. Am Samstag saß James allerdings wiederum zunächst nur auf der Bank und wurde erst in der 69. Minute eingewechselt. Real gewann dank des Siegtores von Weltmeister Toni Kroos (81.).

Vor zwei Jahren hatten die Madrilenen dem kolumbianischen WM-Star James für 80 Millionen Euro verpflichtet, den Durchbruch hat er aber bei Real bislang noch nicht geschafft. Kroos und der Kroate Luka Modric sind in der Gunst des Coaches höher angesiedelt.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr