Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Zorc: Bayern für den BVB nicht der Maßstab

Fußball Zorc: Bayern für den BVB nicht der Maßstab

Vor dem direkten Duell mit dem Erzrivalen Bayern München hat Sportdirektor Michael Zorc vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund die Saisonziele untermauert.

Voriger Artikel
Scolari zahlt Millionen-Steuerschuld in Portugal
Nächster Artikel
FIFA-Skandal: Hörmann fordert Blatter-Rücktritt

Zorc: Bayern für den BVB nicht der Maßstab

Quelle: firo Sportphoto/Christian Kaspar-Bartke / SID-IMAGES/FIRO

Dortmund. "Wir wollen Herausforderer sein ? aber nicht von Bayern, sondern vom Rest der Liga ? und nächstes Jahr Champions League spielen, das ist unser Anspruch", sagte Zorc der Sport Bild. Mit den Bayern wolle sich der BVB nicht messen.

Nach 17 Punkten aus den ersten sieben Spielen zeigte sich Zorc mit dem Saisonstart zufrieden und blickt positiv in die Zukunft. "Die Qualität unseres Kaders und die Bereitschaft der Jungs, alles dafür zu tun, um wieder erfolgreich zu sein, machen mich optimistisch, dass wir unsere Ziele erreichen können", ergänzte der Ex-Nationalspieler.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr