Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 12 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Zwanziger verzichtet auf Klage gegen die ARD

Fußball Zwanziger verzichtet auf Klage gegen die ARD

Der ehemalige DFB-Präsident Theo Zwanziger verzichtet auf die angedrohte Klage gegen die ARD. Das bestätigte Zwanzigers Anwalt Hans-Jörg Metz dem SID am Freitag.

Voriger Artikel
Rauball von Freshfields überzeugt: "Grobe Richtung erkennbar"
Nächster Artikel
BVB gegen Bayern wird in 208 Länder übertragen

Zwanziger verzichtet auf Klage gegen die ARD

Quelle: Melanie Duchene / PIXATHLON/SID-IMAGES

Köln. "Wir sehen keinen Grund mehr, juristisch tätig zu werden. Die Sache hat sich erledigt", sagte Metz: "Es gab ein längeres Gespräch zwischen der ARD und Theo Zwanziger. Dabei wurden alle Verstimmungen ausgeräumt."

Zwanziger (70) hatte wegen eines Berichts in einer Tagesschau-Sendung vom 30. Januar wiederholt mit Klage gedroht. Er störte sich an einer Passage, die um 20.13 Uhr gesendet wurde - es ging dabei um die Zahlung von 6,7 Millionen Euro 2005 seitens des Organisationskomitees der WM 2006 an den Weltverband FIFA, mutmaßlich zur Weiterleitung an den ehemaligen adidas-Chef Robert Louis-Dreyfus.

Zwanziger hatte der ARD eine Frist zur Stellungnahme gesetzt. "Sie glauben doch nicht, dass ich mir gefallen lasse, dass vor sechs Millionen Zuschauern behauptet wird, ich hätte den Aufsichtsrat des WM-OK getäuscht", hatte der frühere Chef des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) gesagt.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
So geht es nach Feierabend auf der Neuen Bult zu

Zehn Rennen, 4600 Besucher. Der After-Work-Renntag am Dienstag auf der Pferderennbahn Neue Bult in Lagenhagen.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
10. Mai 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Update: Uns liegen mittlerweile alle Ergebnislisten vor. Deshalb veröffentlichen wir alle drei Rankingtabellen auf einen Schlag, damit es keine Missverständnisse gibt. Auch beim 9. Lauf gab es Verzögerungen.

mehr