Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei DFB-Siege gegen Italien in Folge

Fußball Zwei DFB-Siege gegen Italien in Folge

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft feierte zuletzt zwei Länderspielsiege in Folge gegen Angstgegner Italien. Dem 4:1 im Frühjahr in München folgte bei der EM in Frankreich im Viertelfinale ein 6:5 im Elfmeterschießen gegen den Erzrivalen.

Voriger Artikel
Zweitliga-Schlusslicht St. Pauli mit Millionengewinn
Nächster Artikel
Strukturreform: FSV Mainz 05 künftig mit Aufsichtsrat

Zwei DFB-Siege gegen Italien in Folge

Quelle: PIXATHLON/SID

Mailand. Am Dienstag (20.45 Uhr/ARD) stehen sich beide Teams in Mailand erneut gegenüber. - Die deutsche Länderspielbilanz gegen Italien:

01.01.1923 in Mailand .................. 1:3

23.11.1924 in Duisburg ................. 0:1

28.04.1929 in Turin .................... 2:1

02.03.1930 in Frankfurt/Main ........... 0:2

01.01.1933 in Bologna .................. 1:3

15.11.1936 in Berlin ................... 2:2

26.03.1939 in Florenz .................. 2:3

26.11.1939 in Berlin ................... 5:2

05.05.1940 in Mailand .................. 2:3

30.03.1955 in Stuttgart ................ 1:2

18.12.1955 in Rom ...................... 1:2

31.05.1962 in Santiago ................. 0:0 (WM)

13.03.1965 in Hamburg .................. 1:1

17.06.1970 in Mexiko-Stadt ............. 3:4 n.V. (WM)

26.02.1974 in Rom ...................... 0:0

08.10.1977 in Berlin ................... 2:1

14.06.1978 in Buenos Aires ............. 0:0 (WM)

11.07.1982 in Madrid ................... 1:3 (WM)

22.05.1984 in Zürich ................... 1:0

05.02.1986 in Avellino ................. 2:1

18.04.1987 in Köln ..................... 0:0

10.06.1988 in Düsseldorf ............... 1:1 (EM)

25.03.1992 in Turin .................... 0:1

23.03.1994 in Stuttgart ................ 2:1

21.06.1995 in Zürich ................... 2:0

19.06.1996 in Manchester ............... 0:0 (EM)

20.08.2003 in Stuttgart ................ 0:1

01.03.2006 in Florenz .................. 1:4

04.07.2006 in Dortmund ................. 0:2 n.V. (WM)

09.02.2011 in Dortmund ................. 1:1

28.06.2012 in Warschau ................. 1:2 (EM)

15.11.2013 in Mailand .................. 1:1

29.03.2016 in München .................. 4:1

02.07.2016 in Bordeaux ................. 1:1 n.V., 6:5 i.E. (EM)

15.11.2016 in Mailand .................. ???

Gesamt: 34 Spiele / 9 Siege / 10 Remis / 15 Niederlagen - 41:50 Tore

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr