Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Zwei Polizisten nach Spiel in Kaiserslautern verletzt

Fußball Zwei Polizisten nach Spiel in Kaiserslautern verletzt

Bei Fan-Ausschreitungen nach dem Fußball-Zweitligaspiel zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem SC Freiburg (0:2) am Freitagabend sind zwei Polizisten verletzt worden.

Voriger Artikel
Medien: US-Ermittler überprüfen FIFA/ISL-Skandal
Nächster Artikel
Khedira-Klub Juventus mit Rekordumsatz

Zwei Polizisten nach Spiel in Kaiserslautern verletzt

Quelle: Christopher NEUNDORF / SID-IMAGES/FIRO

Kaiserslautern. Nach Polizeiangaben mussten sich die Beamten in ärztliche Behandlung begeben, zuvor waren die Einsatzkräfte mit Steinen und großen Mülltonnen beworfen worden.

Ein Angriff von Lauterer auf Freiburger Fans sei nur mit Hilfe der Bundespolizei und unter Einsatz von Schlagstöcken und Pfefferspray verhindert worden, teilte die Polizei am Samstag mit.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Februar 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Mit insgesamt fast 550 Startern so viele wie nie zuvor in 54 Jahren, am Ende aber wieder bestens bekannte Gesichter auf dem Treppchen: Beim Crosslauf am Langenhagener Silbersee mit seinen schwierigen Sandpassagen musste man nach den Favoriten nicht lange Ausschau halten.

mehr