Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei Spiele, ein Tor: Adriano beendet US-Abenteuer vorzeitig

Fußball Zwei Spiele, ein Tor: Adriano beendet US-Abenteuer vorzeitig

Nach drei Monaten, zwei Spielen und einem Tor hat Brasiliens einstiger Fußballstar Adriano bereits wieder einen Schlussstrich unter sein Abenteuer in den USA gezogen.

Voriger Artikel
Bayern-Torjäger Lewandowski: Gespräche mit Real Madrid
Nächster Artikel
Länderspiel gegen die Slowakei: Sieben DFB-Stars bleiben in Ascona

Zwei Spiele, ein Tor: Adriano beendet US-Abenteuer vorzeitig

Quelle: Heuler ANDREY / SID-IMAGES

Miami. Trotz eines Vertrages bis März 2017 wird der 34-Jährige kein Pflichtspiel mehr für Miami United bestreiten. Der Viertligist besteht aber darauf, dass der Ex-Nationalspieler zumindest bei Freundschaftsspielen als "Zugpferd" weiter mitwirkt.

Adriano bleibt zudem Anteilshaber an dem Klub aus der NPSL-Liga. Schon nach seiner Premiere am 1. Mai gegen den Lokalrivalen Miami Fusion (0:5) war der Stürmer, der nach gut zwei Jahren Spielpause sein Comeback gab, in die Heimat geflüchtet, trat anschließend aber noch einmal beim 3:1 gegen Las Vegas City mit Gastspieler Ronaldinho an und markierte dabei per Strafstoß seinen einzigen Treffer.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr