Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Joseph Blatter bleibt FIFA-Präsident

Wiedergewählt Joseph Blatter bleibt FIFA-Präsident

Joseph Blatter bleibt für weitere vier Jahre Präsident des Fußball-Weltverbandes FIFA. Die Delegierten des FIFA-Kongresses wählten den 75 Jahre alten Schweizer am Mittwoch in Zürich mit deutlicher Mehrheit für eine vierte Amtszeit.

Voriger Artikel
Klopp wirbt wegen Sex-Reise nicht mehr für Ergo
Nächster Artikel
Neuer-Wechsel von Schalke zu Bayern ist offiziell

„Ich möchte, dass in Zukunft die Organisation der WM vom Kongress der FIFA beschlossen wird“, sagte Blatter.

Quelle: dpa

Joseph Blatter bleibt für weitere vier Jahre Präsident des Fußball-Weltverbandes FIFA. Die Delegierten des FIFA-Kongresses wählten den 75 Jahre alten Schweizer am Mittwoch in Zürich mit überwältigender Mehrheit für eine vierte Amtszeit bis 2015. 186 von 203 abstimmenden Mitgliedern votierten mit Ja.

Blatter hatte bei der Wahl keinen Widersacher, nachdem Mohamed bin Hammam seine Kandidatur am Wochenende zurückgezogen hatte. Wegen Korruptionsvorwürfen war der Katarer anschließend vorläufig suspendiert worden.

Mit radikalen Reformen will Blatter die nach den Bestechungsvorwürfen in Schieflage geratene FIFA in den kommenden Jahren wieder auf Kurs bringen. „Ich bin ein Kapitän in turbulenten Zeiten. Wir haben Schläge eingesteckt und ich persönlich einige Ohrfeigen“, sagte der Funktionär in seiner mit Spannung erwarteten Grundsatzrede vor den Vertretern der Mitgliedsverbände.

Reformvorschlag für WM-Vergabe

Blatter präsentierte den Delegierten auch gleich einen Reformvorschlag. „Ich möchte, dass in Zukunft die Organisation der WM vom Kongress der FIFA beschlossen wird“, sagte er. Bisher hatte das 24-köpfige Exekutivkomitee die Endrunden der Weltmeisterschaften vergeben. An der Vergabe der WM 2022 an Katar hatte sich zuletzt heftige Kritik entzündet.

Der Antrag des Englischen Verbandes FA, die Wahl des Präsidenten zu verschieben, war zuvor mit klarer Mehrheit abgeschmettert worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Überregional
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wie hat mein Verein gespielt

Von Kreisliga bis Bundesliga: Hier finden Sie alle Fußball-Ergebnisse.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
23. Februar 2017 - Heiko Rehberg in Die Roten

Vor dem Heimsieg der „Roten“ gegen den VfL Bochum habe ich Peter Neururer im Presseraum getroffen.

mehr