Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Mexikos U 17 gewinnt, Platz drei für DFB-Junioren

U-17-WM Mexikos U 17 gewinnt, Platz drei für DFB-Junioren

Mit einem 2:0-Sieg über Uruguay wurde Mexikos U 17-Nationalmannschaft am Sonntag zum zweiten Mal Fußball-Weltmeister. Die deutschen Fußball-Junioren haben sich bei der U 17-Weltmeisterschaft in Mexiko zum zweiten Mal nach 2007 den dritten Platz gesichert.

Voriger Artikel
Tour de France ist im Twitter-Fieber
Nächster Artikel
DFB steht zu Bundestrainerin Neid

Mit einem 2:0-Sieg über Uruguay ist Mexikos U-17-Nationalmannschaft am Sonntag zum zweiten Mal Fußball-Weltmeister geworden.

Quelle: dpa

Mexiko-Stadt. Die Mannschaft von Trainer Steffen Freund hat im Spiel um Platz drei in Mexiko City den dreimaligen Titelträger Brasilien mit 4:3 (2:3) besiegt. In der Geschichte der U 17-WM schnitt die DFB-Elf nur 1985 als WM-Zweiter besser ab. Das Halbfinale hatte Deutschland knapp mit 2:3 gegen Gastgeber Mexiko verloren.

Vor rund 30.000 Zuschauern im legendären Aztekenstadion lieferten sich beide Teams eine hochklassige und spannende Auseinandersetzung. Die frühe Führung für die DFB-Elf durch den Leverkusener Okan Aydin (20.) drehten die Brasilianer binnen elf Minuten zum 3:1 durch Wellington (22.) und einem Doppelpack von Adryan (29./Foulelfmeter/33.).

Doch die deutsche Mannschaft kam noch vor der Pause durch Koray Günter (45./+1) und danach durch Levent Aycicek (55.) und erneut Aydin (63.) zum verdienten Sieg.

kas/dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
WM-Dritter
Foto: Die U 17-Spieler Samed Yesil und Emre Can.

Die meisten Tore im Turnier, nur eine Niederlage gegen den Gastgeber und ein spektakuläres Spiel um Platz 3 gegen Brasilien: Die deutsche U 17-Nationalmannschaft hat eine erfolgreiche WM in Mexiko gespielt. Jetzt haben die Nachwuchskicker Lob vom DFB-Präsidenten bekommen.

mehr
Mehr aus Überregional
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wie hat mein Verein gespielt

Von Kreisliga bis Bundesliga: Hier finden Sie alle Fußball-Ergebnisse.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
23. Februar 2017 - Heiko Rehberg in Die Roten

Vor dem Heimsieg der „Roten“ gegen den VfL Bochum habe ich Peter Neururer im Presseraum getroffen.

mehr