Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
ManU-Star fliegt Vogelkot in den Mund

Achtung, sehr ekelhaft ManU-Star fliegt Vogelkot in den Mund

Auch wer gedacht, er hätte beim Fußball schon alles gesehen, wird sich angeekelt abwenden: Manchester-United-Spieler Ashley Young ist während des Auftakt-Matches gegen Swansea Vogelkot in den Mund geflogen.

Voriger Artikel
Schlechte Zeiten für Torhüter in Spanien
Nächster Artikel
Vier Bundesligisten in Runde eins raus

Hat die Nase gestrichen voll vom Saisonauftakt: Ashley Young (links) flog beim ersten Saisonspiel Vogelkot in den Mund.

Quelle: dpa/Archiv

Manchester. Das war wirklich höchst unappetitlich. Fußball-Profi Ashley Young hat mit Manchester United nicht nur den Saisonauftakt der Premier League gründlich verpatzt. Beim 1:2 gegen Swansea City erleichterte sich ein Vogel über dem Old Trafford-Stadion, als sich der Kicker auf dem Spielfeld gerade lautstark beschwerte. Der Vogelkot landete direkt im Mund von Young.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fußball
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wie hat mein Verein gespielt

Von Kreisliga bis Bundesliga: Hier finden Sie alle Fußball-Ergebnisse.

Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
27. November 2016 - Christian Purbs in Allgemein

Und wieder zwei Punkte weg. Und wieder war mehr möglich für die „Roten“. Auch wenn Daniel Stendel die Tore nicht selbst schießen kann, was er garantiert am liebsten machen würde, in Düsseldorf gab auch der 96-Trainer keine glückliche Figur ab.

mehr
Anzeige