Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Guardiola plant Kurzeinsatz der Weltmeister

Partie gegen MLS-Allstars Guardiola plant Kurzeinsatz der Weltmeister

Bayerns Weltmeister sind bereit. Trainer Pep Guardiola will seinen sechs Titelträgern sowie Arjen Robben und Dante in Portland ihren ersten Auftritt in der Saisonvorbereitung zumuten.

Voriger Artikel
Verstärkung aus Amerika
Nächster Artikel
Ein 96-Spiel machte Ahlenfelder berühmt

Bayern-Trainer Pep Guardiola bei der Pressekonferenz in Portland.

Quelle: EPA/Steve Dykes/dpa

Portland. Bayern Münchens Trainer Pep Guardiola will seinen sechs Weltmeistern sowie Arjen Robben und Dante bei ihrem ersten Auftritt in der Saisonvorbereitung nur Kurzeinsätze zumuten. Dass kündigte der Spanier am Montag (Ortszeit) auf einer Pressekonferenz in Portland/Oregon an, wo der Deutsche Meister am Mittwoch (Ortszeit) gegen eine Auswahl der Major League Soccer (MLS) antritt. «Ich werde mit ihnen reden. Aber ich denke nicht, dass sie mehr als 15 Minuten spielen werden. Sie hatten gerade drei Wochen Pause, reisen zwölf Stunden an und deshalb wollen wir kein Risiko eingehen», so Guardiola. Die Partie bildet den Abschluss der neuntägigen Münchner US-Tour.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fußball
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wie hat mein Verein gespielt

Von Kreisliga bis Bundesliga: Hier finden Sie alle Fußball-Ergebnisse.

EC Hannover Indians siegt gegen Ice Fighters Leipzig

Auch ohne den erkrankten Coach Fred Carroll kam der EC Hannover Indians auf heimischem Eis zu einem 4:0 (0:0, 3:0, 1:0)-Sieg gegen die Ice Fighters Leipzig.

Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
14. September 2016 - Heiko Rehberg in Allgemein

96-Profi Salif Sané droht eine Sperre von fünf Spielen. Der Fußball-Zweitligist hat allerdings Einspruch gegen die vom DFB-Kontrollausschuss beantragte Strafe nach der Roten Karte gegen Dynamo Dresden eingelegt.

mehr
Anzeige